logo
Aktuality ze světa folkloru, folklorní soubory, folklorní festivaly a akce,
folklorní CD, MC, publikace, zvyky a pranostiky, kuchařka...
Český rok

Novinky
Folklorní soubory I.
Folklorní soubory II.
Folklorní kalendář
Folklorní festivaly
Festival Tradice
Folklorní CD a MC
Folklorní fotogalerie
Folklor v éteru
Folklorní publikace
Folklorní kuchařka
Zvyky a pranostiky
Lidé ve folkloru
Folklorní oblasti
Slovensko
Archiv příspěvků
Krátké pozvánky

Kontakt
Pro registrované

INHALATIONHEILUNG [ Heilprozedure ]

INHALATIONHEILUNG

Gehört zu den Heilmethoden die die Naturheilquellen nutzen. Man benutzt sie bei den Kranken, die unter der Erkrankung der unteren und oberen Atemswege leiden. Zu der Inhalation benutzt man neben dem Naturmineralwasser inkl. Vincentka eine ganze Reihe von Heillösungen (z.B. Salzmischungen, Heillösungen mit Kalzium-, Magnesiuminhalt oder Mischung mit bronchodil. Wirkung).

Die bei uns benutzten Inhalatoren sind ein Produkt der tschechischen Firma Alfamedic České Budějovice. Mit der Hilfe der medizin. gepressten Luft wird durch den Unterdruck aus dem Behälter die Inhalationslösung gesaugt und sie wird mit dem Überdruck mit der Hilfe der Düse gegen eine Kugelfläche zerstäubt. Durch die Zersplitterung der Lösung gegen diese Kugelfläche entsteht nötiger Inhalationsaerosol.


Wirkungen der Inhalationsheilung:

  • Befeuchtung der Schleimhaut der Atemwege für den Schutz gegen Austrocknen und die Verdickung des Sekrets
  • Verflüssigung und Befreiung des Antrocknungssekrets, die Erleichterung der Expektoration
  • Beschleunigung des lokalen Metabolismus
  • Dämpfung oder umgekehrt Erhöhung der Sekretion von Schleimhautdrüsen
  • Neutralisation der Sauerreaktion der entzündeten Schleimhaut mit der nachfolgenden Milderung des Schmerzes
  • Dämpfung der Entzündungsreaktion, Begrenzung des Anreizes zum Husten
  • Beseitigung der Spasmen des Bronchialmuskelfleisches
  • Beseitigung der Wulst der Bronchialschleimhaut durch die Erniedrigung der lokalen Blutansammlung


Indikationen zu der Inhalationsheilung:

  • Prävention der Krankheiten von Atemwege
  • Infektion- und allergische Erkrankungen der Atemwege im chronischen Stadium
  • physikalische und chemische Verletzung der Schleimhaut von Atemwege
  • Nachunfallstände der Atemwege
  • Bedarf der Erniedrigung von der Reizbarkeit des veget. Nervensystems bei den Asthmatikern
  • chronisch trockene obere Atemwege und atrophische Entzündungen der verschiedensten Etiologie
  • Stände nach kleineren Operationen im Bereich der oberen Atemwege (Extraktion der Polypen, benigen Geschwülste, Operation der Nasenscheidewand, Beseitigung der Adhäsionen der Nasenschleimhaut)
  • Stände nach größeren Radikaloperationen im Bereich der Atemwege (Kieferhöhle, Nasenrachen)
  • Störungen des Spürsinnes eingetreten durch schweren Änderungen auf der Schleimhaut
  • Ozenae, Mukoviscidosa, Pneumokoniosen, Asthma bronchiale, Lungenmykosen

PLAZIERUNG

WEITERE INFORMATIONEN: http://www.k.studanka.cz

Satzart: Heilprozedure
DATENAKTUALISIERUNG: Petr Svoboda (Infomorava.cz) org. 56, 13.07.2004 v 15:51 hodin

ČESKY DEUTSCH ENGLISH POLSKI

logo

POZVÁNKY
***********
Copyright 1998-2022 © Aleš Mokren a Luděk Šorm