logo
Aktuality ze světa folkloru, folklorní soubory, folklorní festivaly a akce,
folklorní CD, MC, publikace, zvyky a pranostiky, kuchařka...
Český rok

Novinky
Folklorní soubory I.
Folklorní soubory II.
Folklorní kalendář
Folklorní festivaly
Festival Tradice
Folklorní CD a MC
Folklorní fotogalerie
Folklor v éteru
Folklorní publikace
Folklorní kuchařka
Zvyky a pranostiky
Lidé ve folkloru
Folklorní oblasti
Slovensko
Archiv příspěvků
Krátké pozvánky

Kontakt
Pro registrované

LYMPHODRÄNUNG [ Heilprozedure ]

LYMPHODRÄNUNG

- Manuelle Lympholymfodränung


hat spezielle Gesetzlichkeiten des Vorganges, welche ganz unterschiedlich von der klassischen sowie Reflexmassage sind. Lymphodrähung wirkt nur auf die Haut und Unterhaut bei der Einhaltung bestimmten Programmvorganges. Griffe, mit deren man auf die Haut wirkt, werden leicht durchgeführt, langsam und mit mäßigem Druck so, damit man nicht das Erröten (Durchblutung) der Haut verursacht, welche bei dieser Prozedur unerwünscht ist.

Das Ziel der Lymphodränung ist die ursprüngliche bis jetzt erhaltene Absorbier- und Transportfunktion des Lymphensystems unterstützen und verstärken. Sie hat eine antidematose, sedative und analgetische Wirkung.

Die Prozedur wird durch speziell fachlich beschulte Therapeuten durchgeführt und streng indiziert durch den behandelten Arzt für die bestimmten diagnostischen Indikationen lösend die Problematik des Lymphensystems.

- Gerätelymphodränung - Lymhoven

ist elektronisches Gerät der tschechischen Produktion benutzt für die Lymphodränung. Die Lymphodränung hilft die ausgeglichene Beziehung der dynamischen Strömung zwischen dem Blut- und Lymphensystem normalisieren und erhalten. Die Gerätelymhodränung hilft in wesentlicher Masse den Durchfluss erhöhen und die negativen pathologischen Betätigungen erniedrigen bis ganz beseitigen.

PLAZIERUNG

WEITERE INFORMATIONEN: http://www.k.studanka.cz

Satzart: Heilprozedure
DATENAKTUALISIERUNG: Petr Svoboda (Infomorava.cz) org. 56, 15.07.2004 v 09:30 hodin

ČESKY DEUTSCH ENGLISH POLSKI

logo

POZVÁNKY
***********
Copyright 1998-2022 © Aleš Mokren a Luděk Šorm